Probleme mit Terrassenholz und Gartenmöbeln erfordern konsequentes Vorgehen

Frische, gepflegte Gartenmöbel sind farbintensiv und gut vor der Witterung geschützt

Frische, gepflegte Gartenmöbel sind farbintensiv und gut vor der Witterung geschützt

Der Frühling ist dieses Jahr (mal wieder) zu früh dran. Doch das ist natürlich kein Grund zur Klage – im Gegenteil. Bei schönstem Sonnen-Wetter lässt sich der Garten einfach am besten genießen. Die Vögel zwitschern und tirilieren, die ersten Blätter und Blüten zeigen sich, vielleicht weht ein sanftes Windchen durch sonnenbeschienene Hecken und Sträucher. Nur ein kleiner Wermutstropfen stört die Harmonie – die Holzterrasse ist vergilbt. Vielleicht hat sie sogar durch den feuchten Winter grünen Belag angesetzt. In jedem Fall ist jetzt, im Frühjahr, die richtige Zeit, sie auf Vordermann zu bringen. Dann dürfte man den Rest des Jahres seine Ruhe haben…

Die Terrasse sommertauglich machen, erfordert Arbeit und Material

Diese Terrasse wurde wohl schon viele Jahre nicht mehr korrekt behandelt - eine Auffrischung ist unbedingt notwendig

Diese Terrasse wurde wohl schon viele Jahre nicht mehr korrekt behandelt – eine Auffrischung ist unbedingt notwendig

Nun gibt es zwei Probleme, wenn man seine Holzterrasse und seine Gartenmöbel auffrischen möchte. Das erste ist: es erfordert Arbeit. Das zweite Problem: man benötigt entsprechende Reinigung- und ggf. Pflegemittel sowie Zubehör.
Das erste Problem lässt sich, wenn schon nicht lösen, dann damit schönreden, dass ja schönes Wetter ist. Immerhin kann man die Terrasse, Tische und Stühle draußen behandeln. Und die Freude daran wächst, umso näher man dem Ziel ist: eine frische, gepflegte Terrasse und wie neu erstrahlendes Gartenmobiliar.
Das zweite Problem lässt sich ganz einfach und unkompliziert lösen: Mit einem Set, das alles Notwendige zur Pflege und Auffrischung von Außenholz enthält. Wie gut, dass es solche Sets schon gibt. So entfällt nicht nur die mühselige Zusammenstellung, sondern auch der triste und oft überteuerte Gang in den Baumarkt.

Unsere Empfehlung für die Auffrischung von Holzterrassen und Gartenmöbeln

Eine zuvor gründlich gereinigte Terrasse wird mit Öl wieder vollständig aufgefrischt

Eine zuvor gründlich gereinigte Terrasse wird mit Öl wieder vollständig aufgefrischt

Wir empfehlen das ->Woca Sparset Exterior Öl. Gründe dafür haben wir viele:

  • Das Set enthält alles notwendige, um sofort mit der Holzpflege loszulegen. Neben dem Außenholz-Reiniger und dem Außenholz-Öl ist nämlich auch gleich das nötige Werkzeug dabei.
  • Bei dem Öl und dem Reiniger handelt es sich um hochwertige Produkte von Woca.
  • Das Set eignet sich zur gründichen Reinigung, zur Pflegebehandlung und auch zur Erstbehandlung von Terrassen. Aber auch Gartenstühle und -Tische aus Holz lassen sich damit pflegen.
  • Das enthaltene Woca Exterior Öl führt zu einer strapazierfähigen Oberfläche. Das Holz wird optisch aufgefrischt, zugleich bleibt die natürliche Maserung erhalten.
  • Das Set gibt es in verschiedenen Farben, so dass die Auffrischung des Holzes den eigenen farblichen Vorstellungen entspricht.
  • Das Set ist ein Sparset, weil es gegenüber dem Einzelkauf der Produkte wesentlich günstiger ist.
  • Durch die einfache Bestellung übers Internet ersparen Sie sich den Gang in den Baumarkt. Genießen Sie doch stattdessen die Sonne auf Ihrer Terrasse 🙂

Kreidezeit Kalkputze und Kalkfarben – hervorragend geeignet als Wandputz und als Wandfarbe

Kalk ist das Ausgangsmaterial für eine Vielzahl von Putzen, die dekorativ weiterbehandelt werden können

Kalk ist das Ausgangsmaterial für eine Vielzahl von Putzen, die dekorativ weiterbehandelt werden können

Kalk ist hervorragend zum Bauen geeignet. Denn er ist in ein ungiftiger Rohstoff, der baubiologisch wertvolle Eigenschaften besitzt.

  • Kalkputze und -Farben haben positiven Einfluß auf das Wohnklima
  • Kalk reflektiert Licht sehr gut
  • Kalkputz ist wasserabweisend
  • Anstriche aus Kalk entziehen Wasser und hemmen so Schimmel
  • Bei Kalkanstrichen handelt es sich um hochgradig diffusionsoffene Baustoffe, die gut „atmen“ können – gut für ein gesundes Wohnklima
  • Der Rohstoff Kalk ist umweltverträglich und Allergikergeeignet

Kreidezeit Kalkprodukte gibt es in großer Vielfalt. Der Grundsatz der Ökofirma Kreidezeit ist es, Baustoffe anzubieten, die „bauphysikalisch sinnvoll, ästhetisch hochwertig und ökologisch einwandfrei“ sind. (Siehe http://kreidezeit.de/Broschueren_Flyer_2007/kreidezeit_broschuere_oberflaechen.pdf) Es folgt eine kurze Präsentation der verschiedenen Kalkfarben und Kalkputze.

Die Kreidezeit Sumpfkalkfarbe

Sumpfkalkfarbe (gefuellt) kann mit Farbpigmenten ganz individuell angemischt werden

Sumpfkalkfarbe kann mit Farbpigmenten ganz individuell angemischt werden

Die Kreidezeit Sumpfkalkfarbe ist sehr bindefähig und haftet sehr gut auf unterschiedlichen Untergründen, ganz ohne Kunstharzbindemittel. Als Wandfarbe für den Innenbereich, gerade auch in feuchteren Umgebungen, eignet sich Sumpfkalkfarbe ausgezeichnet.
Mit einer Vielzahl von Farbpigmenten sich die Kalkfarbe ganz einfach nach eigenen Vorlieben abtönen. Aufgrund ihrer Fähigkeit zur Lichtrefklexion eignet sie sich auch als Vorbehandlung bei Wandlasuren.

Farbe gibt es glatt bzw. gekörnt und ist ein echter Dauerbrenner.

Die Kalkputze (Kalkfeinputze) von Kreidezeit

Die Kalk Haftputze gibt es in unterschiedlicher Gröbe (Im Bild unten: Schimmel Sanierputz)

Die Kalk Haftputze gibt es in unterschiedlicher Gröbe (Im Bild unten: Schimmel Sanierputz)

Kalkfeinputze von Kreidezeit sind ideal zum Verputzen. Mit den Kalkputzen können auch Unebenheiten geglättet werden. Dadurch sind sie auch gut für die Sanierung geeignet. Sie eignen sich als Untergrund für ausgefallene Lasurtechniken, dürfen aber auch mit Erd- und Mineralpigmenten gefärbt oder überstrichen werden. Das Verarbeiten erfolgt unkompliziert und kann auf vielen tragfähigen, leicht saugenden Untergründen erfolgen.

Kalkputze unterteilen sich in Kalkglätte und in gröbere Kalkhaftputze. Der Edelputz „Kalkglätte“ ist ausgesprochen klein gekörnt. Deswegen ergibt dieser Edelputz, je nach Verarbeitung, eine sehr fein strukturierte bis spiegelglatte Oberfläche. Es lassen sich durch strukturiertes Spachteln, Lasieren, Zuschlag dekorativer Stoffe oder Pigmentieren auch interessante Effekte realisieren. Es ist auch möglich, die Oberfläche mit Glätteseife weiter zu verdichten, um sie zum Glänzen zu bringen. Den Haftputz aus Kalk gibt es in feiner oder mittlerer Körnung. Haftputze können auch mit Erd- und Mineralpigmenten eingefärbt oder ohne weiteren Zusatz verwendet werden.

Marmorsumpfkalk von Kreidezeit

Marmorsumpfkalk ist von besonderer Qualität und eignet sich zur Herstellung von Sumpfkalkanstrichen und -Putzen. Dieser besondere Kalk wurde mindestens zwei Jahre eingesumpft und holzgebrannt. Durch diese Prozedur trumpft dieser Sumpfkalk mit einem historisch anmutenden Aussehen auf. Kein Wunder, dass dieser Kalk bei denkmalgeschützten Gebäuden häufig Anwendung findet.
Hinweis: Die Verarbeitung des Sumpfkalks sollte durch Fachpersonal vorgenommen werden.

schimmelhemmende Sanierputz von Kreidezeit

Der Sanierputz ist ein funktionaler Putz für Räume mit hoher Luftfeuchte. Dieser Putz kann viel Wasser aufnehmen und bietet Schimmel keinerlei Nahrung. Der Sanier-Putz eignet sich daher speziell für Kellerräume und Orte, die aufgrund ihrer Kälte Feuchtigkeit anziehen.

Parkettböden von Berg & Berg: Nicht weniger als Perfektion

Qualität in Nahaufnahme: Schöne Maserungen auf Berg & Berg Eichedielen

Qualität in Nahaufnahme: Schöne Maserungen auf Berg & Berg Eichedielen

Berg & Berg produziert hochwertige Parkette auf Grundlage schwedischer Traditionen. In Südschweden werden in einem Holzverarbeitungs-Betrieb Holzparkette höchster Güte gefertigt. Diese Echtholzböden können durch ihre besondere Schönheit, Wärme und Naturverbundenheit zu überzeugen.

Die Unternehmensphilosophie von Berg & Berg

Mit Berg und Berg Parketten könnte auch Ihr neuer Holzfussboden so aussehen

Mit Berg und Berg Parketten könnte auch Ihr neuer Holzfussboden so aussehen

An erster Stelle stehen bei Berg & Berg die Handwerkskunst im Zusammenspiel mit ökologischer Nachhaltigkeit. Das führt zu perfekten Parkettböden, die ausgesprochen langlebig sind. Und noch mehr:
Die zu verarbeitenden Hölzer sind FSC-zertifiziert, also aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Holzverarbeitung erfolgt unter Einhaltung hoher sozialer Standards. Die gefertigten Parkettböden sind ökologisch herausragend und wohngesund: So haben alle geölten Parkette das natureplus-Siegel.
Qualität, soziale und ökologische Standards, Nachhaltigkeit finden bei Berg & Berg zusammen und führen zu herausragenden Parkettfußböden.

Berg & Berg: Qualität in Vielfalt

Ob selbst machen oder professionell verlegen lassen sollte gut überlegt werden

Ob selbst machen oder professionell verlegen lassen sollte gut überlegt werden

Das Sortiment enthält eine Vielfalt an Zwei- und Dreischicht-Parketten.

Die Zwei-Schichtparkette werden geklebt und bieten Freiheiten hinsichtlich der Raumgestaltung.

Die 3schichtparkette sind sehr formstabil und auch für Bodenheizungen geeignet. Dreischichtparkette haben die patentierte Svedloc-Verbindung, was das Verlegen sehr einfach und dennoch ausgesprochen dauerhaft macht.

Berg & Berg Drei-Schicht-Parkette gibt es als 3-Stab-Schiffsboden-Parkett, 2-Stab-Dielen-Parkett und 1-Stab-Landhausdielen-Parkett. Schiffsboden ist ein zeitloser Klassiker. 2-Stab-Dielen-Parkett hat längere und breitere Stäbe. Landhausdielen-Parkett besitzt eine große, durchgehende Deckschicht und weist daher die typische Dielenoptik auf.

Berg & Berg Parkette beziehen

Der Fachhändler für Parkettböden von Berg & Berg in Deutschland ist die Bioraum GmbH. Dort steht ein Team von kompetenten Mitarbeitern per Email und telefonisch bereit, um Probleme und Fragen zu klären.

Über die Webseite bergundberg.com können Sie die Parkette ordern.

Die Produktpalette von Faxe ist ideal zur Pflege von Berg & Berg Parkett. Die Pflegemittel von Faxe können unter www.faxeshop.de bezogen werden.

Die Kreidezeit Naturfarben GmbH – Produzent für nachhaltige Putze und Farben

Kreidezeit führt Produkte rund um die Instandhaltung und Verschönerung des Hauses

Kreidezeit führt Produkte rund um die Instandhaltung und Verschönerung des Hauses

Die Geschichte der Firma beginnt 1985, als der Gründer der Firma auf Ökomärkten anfing, traditionelle Farben und putze an Mann und Frau zu bringen. Auch wenn Kreidezeit mittlerweile auf ca. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewachsen ist, eines ist geblieben: Der Anspruch, qualitativ hochwertige Produkte im Einklang mit der Umwelt und dem Menschen herzustellen.

Unweit von Hildesheim, in einem kleinen Dorf namens Sehlem, hat Kreidezeit seinen Sitz. Ein ehemaliges Sägewerk ist der Produktionsort für die Kreidezeit-Produkte: Von hier kommen die Farben und Putze.

Qualität in Übereinstimmung mit dem Menschen und der Natur

Mit den Kreidezeit Hartölen lassen sich Hölzer ölbehandeln

Mit den Kreidezeit Hartölen lassen sich Hölzer ölbehandeln

Die von Kreidezeit hergestellten Farben und Putze sind qualitative Naturprodukte. Ihre ausgezeichneten Eigenschaften machen sie im Bereich der Denkmalpflege sehr populär.

Anwenden lassen sich die Produkte nicht nur im Denkmalschutz: Ob Neubau oder Renovierung – dort, wo Holz (aber auch Stein, Gips oder Lehm) im Spiel ist, ist ein Blick in die Produktpalette von Kreidezeit ausdrücklich zu empfehlen.

Kreidezeit-Produkte basieren auf natürlichen Rohstoffen wie z.B. pflanzlichen Ölen, Kalk oder Leim. Alle Inhaltsangaben sind voll aufgeführt, zu verbergen gibt es nichts.

Bei den Rezepturen wird auf bewährtes Fachwissen zurückgegriffen. Es sind Traditionen, die weder der Umwelt noch dem Menschen schaden und dabei herausragende bauphysikalische Eigenschaften besitzen: Die Fähigkeiten des Untergrunds zur diffundieren und das Raumklima zu regulieren bleiben erhalten.

Wer sagt, Nachhaltigkeit bedeute Einschränkung?

Mit diesen Pigmenten können Farben und Putze von Kreidezeit eingefärbt werden

Mit diesen Pigmenten können Farben und Putze von Kreidezeit eingefärbt werden

Die umfangreiche Produktpalette von Kreidezeit ist kaum in kurzer Form darzustellen:

  • Kaseinfarben sind preisgünstig, unkompliziert und überzeugen durch ihre Haltbarkeit und Ausdrucksstärke. Kaseinfarben gibt es in unterschiedlichen Ausführungen.
  • Die vielen Kalkprodukte von Kreidezeit haben positiven Einfluß auf das Wohnraumklima, hemmen die Schimmelbildung und sind wasserabweisend. Es gibt Farben auf Kalkbasis, z.B. die sehr haftbare Sumpfkalkfarbe. Es gibt Putze auf Basis von Kalk, die gut zu verarbeiten sind und sich vielfältig einsetzen lassen.
  • Mit Farb-Pigmenten von Kreidezeit können diese Putze und Farben nach eigenen Vorstellungen gefärbt werden. Die Pigmente sind lichtecht und untereinander mischbar.
  • Kreidezeit produziert auch Wachse, Lacke und Öle. Außerdem produzieren sie Gekkosol, einen Streichputz auf Silikat-Basis, sowie Tadelakt, einen marokkanischen Kalkputz.

Bezugsmöglichkeiten

Zu beziehen sind die Produkte von Kreidezeit im Fachhandel oder im Internet unter www.colores-nativi.de.

WOCA Terrassenöl

Wieso braucht die Terrasse aus Holz Pflege?

  • Hölzerne Oberflächen werden durch wetterbedingte Einflüsse grau, spröde und rau
  • Durch Niederschlag quillt die hölzerne Oberflächen auf und wird ausgewaschen.Hitze und pralle Sonne sind Schuld an Rissen.
  • schattige Bereiche neigen zu schneller Algen- und Moosbildung.
  • Ständige Feuchtigkeit sorgt für Pilzbefall und Fäulnis.

Wie reinigen Sie richtig?:

Empfehlenswert ist der Exterior Cleaner von WOCA. Dieser feuert die ursprüngliche Farbe der Holzoberfläche wieder an.
Der Gebrauch ist manuell wie maschinell, mit einer Tellermaschine, möglich. So wird bei der

Mit einem Pinsel auftragen

auftragen von Hand

Reinigung von Hand die natürliche Vergrauung belassen. Im Gegenzug sorgt die Maschinenreinigung für eine sanfte gründliche Beseitigung der Vergrauung.

WOCA Terrassenreiniger ist für Holzoberflächen einzusetzen. Er beseitigt Algenbefall und Moosbewuchs und bewahrt das Terrassenholz vor Neubefall .

Danach ist Ihre Terrasse aus Holz bestens für eine Behandlung mit Öl vorbereitet.

Der WOCA Exterior Cleaner ist auch für Beläge aus Stein geeignet.

Ölbehandlung:

Um das Holz Ihrer Terrasse im Anschluss wieder beständiger gegen Umweltbelastungen zu machen, sollte Sie es mit Terrassenöl von WOCA und WOCA Exterior Öl behandeln. Es ist vielfältiger Farbauswahl erhältlich.Darunter Douglasie, Lärche, Teak und Bangkirai für die gängigsten Hölzer.

Weshalb WOCA Terrassen-Öl?

  • kann zügig und leicht aufgetragen werden
  • Bildung einer wasserabweisenden Oberfläche
  • Das Terrassenöl dringt ins Terrassenholz ein
  • große Auswahl an holztypischen Tönungen
  • geringer Kostenaufwand

Die Produkte sollten Sie auf einer Musterfläche testen, da sich jedes Holz anders verhält.Produktproben erhalten Sie im WOCA Shop.

Telefonische Beratung bekommen Sie unter: Tel. 0761/ 896 422 12.

Verfahrensanweisung

Sie brauchen:

    • Exterior Cleaner von WOCA
    • WOCA Exterior Öl in der gewünschten Farbe
    • Putzeimer und Schrubber mit Nylonborsten
    • oder
    • Tellermaschine mit Nylonbürste und Tank für Reinigungsmittel
    • Pinsel
    • falls vorhanden: Gartenschlauch

1. Reinigung

Als erstes säubern Sie die Holzoberfläche ordentlich.

Anschließend wässern Sie die Holzterrasse.

Vermischen Sie den WOCA Exterior Cleaner in einem Eimer mit Wasser (nach Bedarf im 1:2 bis 1:4).
Ist Ihre Holzoberfläche extrem dreckig benutzen Sie Ihn unverdünnt.

Schrubben Sie die Oberfläche aus Holz gründlich mit der Reinigungsmischung. Verwenden Sie dafür eine Putzbürste mit Nylonborsten oder setzen Sie eine Tellermaschine mit Nylonbürste ein.

Nachdem Sie sämtlicher Schmutz gelöst haben, sollten Sie die Holzoberfläche gründlich mit Wasser abspülen. Dazu nehmen Sie am einfachsten einen Wasserschlauch.

2. Das Ölen

Ist das Holz vollständig getrocknet, können Sie das Exterior Öl von WOCA auftragen.
Orientieren Sie sich dabei an der Beschreibung auf der Produktrückseite.

Möchten Sie stark verfallene Terrassen erstbehandeln, benötigen Sie mehr WOCA Exterior Öl.

Verarbeitungshinweise:

Verwenden Sie WOCA Exterior Öl nur bei schönem und trockenem Wetter.
Die Umgebungstemperatur sollte nicht unter 18 °C liegen. Zu starker Sonnenschein sollte aber gemieden werden, weil Reiniger und das WOCA Exterior Öl dann zu zügig abtrocknen.

Bis das WOCA Exterior Öl ausgehärtet ist, muss die die Terrasse vor Wasserkontakt geschützt werden.

Sie überlegen Ihre Terrassenoberfläche zu renovieren dann finden Sie hier das passende Angebot für Sie:

Holzterrassenreinigungsset mit WOCA Exterior Öl in unterschiedlichen Farbtönen

Set für die Sanierung von Holzterrassen

Sonderangebot zur Terrassen-Renovierung

Im Angebot enthalten:

  • 2,5 l Terrassenreiniger von WOCA
  • 2,5 l WOCA Terrassen-Öl
  • 3 Super Pads für die Reinigung schwarz
  • 3 grüne Super Pads
  • Terrassenstreicher
  • Padhalter 150 x 30mm für Teleskopstiel (Stiel nicht enthalten)

 

Weitere Terrassenprodukte und Zubehör bekommen Sie im WOCA Shop.

Kann ich auch eine Holzterrasse pflegen?

Verschmutzte Holzterrassen reinigen und pflegen

  • Wetter und Wind sind der Grund dafür das Holzoberflächen rasch rissig, rau werden und vergrauen
  • Durch Niederschlag quilt das Holz auf und wird ausgewaschen.Extreme Sonne und Hitze sind verantwortlich für die Rissbildung.
  • Standorte im Schatten neigen zu schneller Moos- und Algenbildung.
  • Ständige Nässe führt zu Pilzbefall und Fäulnis.

Die richtige Reinigung:

Sehr zu empfehlen WOCA Terrassenreiniger. Dieser heizt die Ursprungsfarbe des Holzes wieder an.

Reinigung der Holzterrasse

Holzterrassenreinigung

Die Benutzung ist händisch wie maschinell, mit einer Einscheibenschleifmaschine, möglich.So wird bei der Reinigung von

Hand die natürliche Vergrauung belassen. Dahingegen sorgt die maschinelle Reinigung für eine sanfte trotz allem sorgfältige Beseitigung der Vergrauung.

WOCA Exterior Cleaner ist für gewöhnlich verunreinigte Holzterrassen zu benutzen. Er entfernt Algenbefall und Moosbewuchs und bewahrt das Terrassenholz vor deren Neubildung.

Es ist optimal als Vorbereitung für eine pflegende Ölbehandlung.

Der Exterior Cleaner von WOCA ist auch für Beläge aus Stein zu verwenden.

Öl-Behandlung:

Um Ihre Holzterrasse anschließend wieder belastbarer gegen Alltagsbelastungen zu machen, sollte Sie es mit WOCA Terrassen Öl behandeln. Es ist in unterschiedlichen Farbtönen erhältlich. Darunter Lärche, Bangkirai, Douglasie, Teak für die gebräuchlichsten Terrassenholzsorten.

Wieso WOCA Terrassenöl?

Mit einem Pinsel auftragen

Terrasse ölen von Hand

  • Die Verarbeitung ist schnell und leicht
  • Das Terrassenholz erhält eine wasserabweisende Oberfläche
  • Das Exterioröl zieht ins Außenholz ein,so kann es später nicht abblättern
  • große Auswahl an holztypischen Farben
  • schützt das Außenholz vor verblassen
  • leichte Reinigung und geringe Kosten

 

Da jedes Holz sich anders verhält sollten Sie die Produkte auf einer Testfläche testen.
Artikelproben bekommen Sie im Onlineshop von WOCA.

Telefonische Beratung bekommen Sie unter: Tel. 0761 / 896 422 12.

Schritt für Schritt Anleitung

Sie brauchen:

  • Exterior Cleaner von WOCA
  • farblich passendes WOCA Exterior Öl
  • Wassereimer und Nylonschrubber
  • oder
  • Padmaschine mit Nylonbürste und Tank für Reinigungsmittel
  • Pinsel
  • falls vorhanden: Gartenschlauch

1. Reinigen

Die Holzterrasse muss als erstes ordentlich gesäubert werden.

Anschließend wässern Sie die Holzoberfläche.

Vermischen Sie den WOCA Exterior Cleaner in einem Eimer mit Wasser (nach Bedarf im 1:2 bis 1:4).
Ist die Holzoberfläche extrem verschmutzt verwenden Sie Ihn unverdünnt.

Schrubben Sie die Oberfläche aus Holz sorgfältig mit dem Exterior Cleaner. Verwenden Sie dazu eine Reinigungsbürste mit Borsten aus Nylon oder setzen Sie eine Tellermaschine mit Nylonbürste ein.

Nachdem Sie sämtlicher Schmutz abgelöst haben, sollten Sie die Terrasse aus Holz sorgfältig mit Wasser abspritzen. Dazu nehmen Sie am besten den Gartenschlauch.

2. Das Ölen

Ist die Terrasse aus Holz komplett abgetrocknet, können Sie das Exterior Öl von WOCA aufbringen.
Lesen Sie dazu die Anleitung auf der Gebinderückseite.

Werden Sie stark verwitterte Hölzer und Riffeldielen das erste Mal behandeln, steigt der Ölverbrauch für gewöhnlich an.

Hinweise:

Verwenden Sie WOCA Exterior Öl nur bei freundlicher und trockener Witterung.
Die Außentemperatur sollte nicht unter 18 °C betragen. Zu starker Sonnenschein sollte aber vermieden werden, weil Reiniger und das Öl dann zu zügig abtrocknen.

Bis das Exterior Öl von WOCA fest geworden ist, muss die die Terrasse vor Wasserkontakt bewahrt werden.

Sie überlegen Ihre Terrassenoberfläche zu renovieren dann finden Sie hier das optimale Angebot für Sie:

Vorteilspaket für die Reinigung und Pflege von Terrassen aus Holz mit WOCA Terrassenöl in verschiedenen Farbtönen

Angebot zur Holzterrassen-Reinigung

Terrassenreiniger, Exterior Öl u.v.m. zum Sonderpreis

Im Set enthalten:

  • 2,5 l WOCA Exterior Cleaner
  • 2,5 Liter WOCA Terrassen-Öl
  • 3 Pads für die Reinigung schwarz
  • 3 grüne Super Pads
  • Fußbodenstreicher
  • Padhalter 150 x 30mm für Teleskopstiel (Stiel nicht enthalten)

Weitere interessante Exterior-Produkte und entsprechendes Zubehör bekommen Sie im WOCA Online-Shop .

 

Holzterrassenrenovierung – läßt Ihre Gartenmöbel richtig wirken

Nicht nur Gartenmöbel müssen gepflegt werden – sondern auch Terrassen aus Holz

Terrassenrenovierung – Das müssen Sie bedenken

  • Oberflächen aus Holz werden durch Wetter und Wind rissig, rau und vergrauen rasch
  • Durch Niederschlag quillt das Holz auf und wird ausgewaschen.
  • Hitze und starke Sonneneinstrahlung sind Schuld an der Rissbildung.
  • An sonnenlosen Standorten steigt das Risiko von Moos und Algenbildung. Aufgrund von Feuchtigkeit sind sie rasch rutschig.
  • Bei andauernder Feuchtigkeit erhöht sich das Risiko von Pilzbefall und Fäulnis.

Die richtige Reinigung:

Gerne empfehlen wir Ihnen den WOCA Terrassenreiniger. Wodurch die Farbe des Holzes wieder angeheizt wird.
Die Anwendung kann sowohl maschinell wie auch von Hand erfolgen. So wird bei der Reinigung von Hand die natürliche Vergrauung belassen. Dahingehend sorgt die Maschinenreinigung für eine milde trotz allem sorgfältige Beseitigung der Vergrauung.

Exterior Cleaner von WOCA ist für normal verschmutze Oberflächen aus Holz zu verwenden. Er beseitigt Moos und Algen und bewahrt das Terrassenholz vor Neuentstehung.
Es dient zur Vorbereitung für eine pflegende Ölbehandlung.

Der WOCA Exterior Terrassenreiniger kann ebenso für Terrassenbeläge aus Stein angewendet werden.

Holzterrasse mit Öl behandeln:

Um das Terrassenholz im Anschluss wieder resistenter gegen Alltagsbelastungen zu machen, sollte Sie es mit WOCA Terrassenöl behandeln. Es ist in breiter Farbpalette erhältlich. Darunter Bangkirai, Douglasie, Lärche und Teak für die gebräuchlichsten Terrassenholzsorten.

Warum WOCA Terrassen-Öl?

  • Es kann schnell und einfach angewendet werden
  • Bildung einer wasserabweisenden Oberfläche
  • Das Öl dringt ins Holz ein, so kann es im nach hinein nicht abblättern
  • große Auswahl an holztypischen Farben
  • gibt dem Außenholz Schutz vor verblassen
  • das Holz bekommt Verwitterungsschutz
  • zusätzlich ist das Holz vor Pilzbefall geschützt
  • leichte Reinigung und Nachbehandlung
  • geringe Kosten

Da jedes Holz anders reagiert sollten Sie die Produkte auf einer Musterfläche testen.
Artikelproben bekommen Sie im Onlineshop von WOCA.

Der Kundenservice berät Sie bei Unklarheiten gerne: Tel. 0761 / 896 422 12.

Schritt für Schritt Anweisung

Sie benötigen:

  • WOCA Exterior Cleaner
  • WOCA Exterior Öl in der gewünschten Farbe
  • Putzeimer und Schrubber mit Nylonborsten
  • oder
  • Einscheibenschleifmaschine mit Nylonbürste und Reinigungsmitteltank
  • Pinsel
  • falls vorhanden: Gartenschlauch

1. Reinigen

Die Terrasse muss als erstes ordentlich gereinigt werden.

Im Anschluss wässern Sie die Holzoberfläche.

Vermischen Sie den Exterior Cleaner in einem Eimer mit Wasser (nach Bedarf im 1:2 bis 1:4).
Ist die Holzterrasse besonders dreckig benutzen Sie Ihn unverdünnt.

Bürsten Sie die Oberfläche aus Holz sorgfältig mit dem Exterior Cleaner. Verwenden Sie dazu einen Schrubber mit Borsten aus Nylon oder arbeiten Sie mit einer Tellermaschine mit Nylonbürste.

Ist sämtliche Verschmutzung abgelöst, sollten Sie die Holzterrasse sorgfältig mit Wasser abwaschen. Dazu greifen Sie am einfachsten einen Wasserschlauch.

2. Mit Öl behandeln

Ist die Holzterrasse komplett getrocknet, können Sie das Exterior Öl von WOCA aufbringen.
Lesen Sie dazu die Anleitung auf der Dosenrückseite.

Möchten Sie stark verkommene Holzterrassen erstbehandeln, steigt der Verbrauch des Öls naturgemäß an.

Verarbeitungshinweise:

Verarbeiten Sie WOCA Exterior Öl nur bei schönem und trockenem Wetter.
Die Außentemperatur sollte mindestens 18 °C liegen. Zu starker Sonnenschein sollte aber vermieden werden, weil WOCA Exterior Cleaner und das Öl dann zu zügig austrocknen.

Bis das Exterior Öl von WOCA fest geworden ist, muss die das Terrassenholz vor Wasserkontakt bewahrt werden.

Sie überlegen Ihre hölzerne Terrasse zu sanieren dann haben wir das passende Angebot für Sie:

Terrassenreinigungsset in unterschiedlichen Farben
Das Set enthält:
2,5 Liter Exterior-Öl in Ihrer Wunschfarbe
2,5 Liter Terrassen-Spezialreiniger
3 Super Massierpads (grün)
3 Super Reinigungspads (schwarz)
1 Terrassenstreichbürste 150 x 30 mm
1 Padhalter für Telekopstiel (Stiel nicht im Set enthalten)

weiteres interessantes Zubehör:

 

ausziehbarer Teleskopstiel

Teleskopstiel, ausziehbar

Teleskopstiel 1,2 – 2 m
Stiel passend für Flächenstreichbürste, Padhalter u.v.m.

 

 

 

Heimwerker- Reinigungsmaschine

Einscheibenmaschine mit Zubehör

Reinigungs- und Poliermaschine 13″

Für die einfache Behandlung fast aller Böden.
Das Set beinhaltet:
Tellermaschine
Treibteller
je ein Massier-, Reinigungs- und Polierpad